Allgemein

Die Goldpreismacher

Seit fast 100 Jahren, genau seit dem 12. September 1919 wird in der Londoner City der weltweite Referenzpreis für Gold festgestellt – heute wie damals sind daran nur fünf Banken beteiligt. Banken wohlgemerkt die selber mit Gold Handeln, also ein großes eigenes Interesse daran haben, den Goldpreis steigen und/oder fallen zu lassen.Es gibt 2 Zeiten am Tag wo der Goldpreis in[Weiterlesen…]

25. Juli 2014 Allgemein

Gold AG – Gold glänzt zwar -diese Bilanz hat ihre Glanz jedoch verloren

Dieses Unternehmen bietet unseren Informationen nach eine atypisch stille Beteiligung auf dem Markt an interessierte Kunden an. Zusätzlich kann man wohl auch Aktien des Unternehmens kaufen. Nicht wie der Name vermuten lassen könnte, in Gold wird investiert, sondern in Risikokapital Warum eigentlich? Die Kunden könnten bei Ihnen doch in sicheres physisches Gold investieren, und nicht in ein Produkt mit Totalverlustrisiko.[Weiterlesen…]

25. Juli 2014 Allgemein

Goldgenossenschaft DKE-GoldTresor eG ist pleite

Seit einiger Zeit gibt es gegen die Verantwortlichen der Genossenschaft auch bereits staatsanwaltschaftliche Ermittlungen. Jetzt also bereits das Insolvenzverfahren. Das Geld der Anleger dürfte also weg sein. Weder der Mantel einer Genossenschaft oder auch Stiftung schützt vor solchen kriminellen Handlungen. In diesem Fall sollen rund 3.700 Kunden geschädigt worden sein.

25. Juli 2014 Allgemein

Gold – Inflation und Deflation

Bei Gold sagt man ist es egal ob Inflation oder Deflation – in Krisenzeiten wie jetzt erfährt das Edelmetall immer ein hohe Nachfrage, weil Anleger bei Inflation einen Wertverfall von Papiergeld befürchten, flüchten sie in die Krisenwährung “Gold”.

15. Juli 2014 Allgemein

Gold und Silber – Was Sie über Rohstoffe wissen sollten

Wir sind noch lange nicht am Ende mit der Finanzkrise. Deshalb heisst es, jetzt handeln um eigene Vermögenswerte zu sichern. Gold, Silber, Rohstoffe und Immobilien eignen sich beonders zum Erwerb in Krisenzeiten.

15. Juli 2014 Allgemein

Goldsparpläne – Richtig oder Falsch?

Einen großen Betrag auf einmal in physisches Gold anzulegen, ist nicht immer möglich oder sinnvoll. Eine Alternative zur Einmalanlage sind Goldsparpläne. Ein bestimmter Betrag, beispielsweise 100 Euro, wird monatlich in einen Sparplan gezahlt. Sie erwerben damit nach und nach das Eigentum an Gold, das der Anbieter dann für Sie lagert.

15. Juli 2014 Allgemein