Michael Turgut erklärt: Was ist ein Future-Kontrakt?

Ein Kontrakt verbrieft eine standardisierte Menge. Beim Silber sind das 5.000 Unzen, beim Gold 100 Unzen. Wenn eine Großbank einen Silber-Kontrakt an der Terminbörse verkauft, verpflichtet sie sich, 5.000 Unzen Silber zu einem bestimmten Preis und zu einem festgelegten Zeitpunkt, zu liefern. Auf der anderen Seite verpflichtet sich der Käufer des Kontrakts, häufig ein Hedgefonds, die 5.000 Unzen Silber zum Liefertermin abzunehmen. 5.000 Unzen sind etwa  155,5 kg (5.000 x 31,10 g). Für Silber  gibt es sieben Liefertermine pro Jahr. “Der Preis, der meist erst einige Monate später für die Ware gezahlt werden muss, wird von vornherein festgelegt”, so der Finanzexperte Michael Turgut. 

PRESSEKONTAKT

IFPG AG
Pressestelle

Bannholzstraße 16
FL 9490 Vaduz / Fürstentum Liechtenstein

Website: ifpg-ag.com
E-Mail : info@ifpg-ag.com
Telefon: