SWM AG informiert: Gold liebt die Unsicherheit

Beim Liechtensteinischen Finanzunternehmen SWM AG ist man sich sicher, dass die anfängliche Euphorie im Hinblick auf die Wirksamkeit der vom zukünftigen US-Präsidenten Trump angekündigten Wirtschaftsmaßnahmen stark abgenommen hat, und der Edelmetallmarkt bereits spürbar auf diese Entwicklung regaiert.

Bereits einen Tag nach der Pressekonferenz von Donald Trump stieg der Preis für eine Feinunze Gold erstmals seit sieben Wochen wieder über die Marke von 1.200 US-Dollar. Die Pressekonferenz war wieder einmal durch medienwirksame Parolen geprägt, deren Unwägbarkeit die wirtschaftlichen und politischen Konsequenzen der kommenden Trump-Präsidentschaft einmal mehr als sehr schwer einschätzbar darstellte. Das trifft auf die Vorgehenswiesen aller Rechtspopulisten gleichsam zu. Sie leben von allgemeiner Verunsicherung und laufen in Krisenzeiten zur Höchstform auf. 

Analysten der SWM AG verzeichnen eine ganz neue Beliebtheit des “Krisen-Metalls” Gold und führen diese auf eine Art “erhöhte Alarmbereitschaft” vieler Anleger mit Blick auf die USA zurück.

Bereits Ende letzter Woche notierte das Edelmetall bei 1.205 US-Dollar für die Unze, ein Plus von 1,13 Prozent. Der Goldpreis knüpft in diesem noch jungen Jahr bereits an seinen guten Lauf des ersten Halbjahres im Vorjahr an, als der Rohstoffpreis in der Spitze um über 25 Prozent anzog.

Seit Beginn des Jahres ist der Goldpreis damit mehr als vier Prozent gestiegen. Donald Trump enttäuschte in New York ganz einfach die allgemeinen Erwartungen, da er keinerlei Details zu seinen Wirtschaftsplänen bekannt gab. Darüber hinaus, so betont man bei der SWM AG abschließend, stütze der schwächere Dollar die Notierungen von Edelmetallen.

Ein fallender Dollar mache Gold in Ländern außerhalb des Dollarraums günstiger und stärke damit die Nachfrage. Seit der Pressekonferenz von Trump sei der Kurs des Dollar im Vergleich zum Euro um fast zwei Prozent gefallen.

PRESSEKONTAKT

IFPG AG
Pressestelle

Bannholzstraße 16
FL 9490 Vaduz / Fürstentum Liechtenstein

Website: ifpg-ag.com
E-Mail : info@ifpg-ag.com
Telefon: