Jeffrey Nichols: Gold geht weiter nach oben

Gold, so ist man sich beim liechtensteinischen Finanzunternehmen SWM AG ganz sicher, wird seinen seinen Anstieg nach der US-Zinsanhebung vom vergangenen Mittwoch bzw. der enttäuschten Hoffnung einiger Marktteilnehmer auf einen stärkeren Zinsanstieg in diesem Jahr auch zu Beginn der neuen Handelswoche fortsetzen. Jüngst feierte Gold ein frisches Zweieinhalbwochenhoch.

Man bezieht sich bei der SWM AG aus Vaduz auf die Einschätzungen des Rosland-Capital-Analysten Jeffrey Nichols, der weiterhin ein starkes Aufwärtspotenzial für Gold sieht. Wie das Rohstoffportal “Kitco.com” berichtet, mache Nichols dafür insbesondere eine sich selbst erfüllende Prophezeiung verantwortlich.

“Fondsmanager und Händler wollen die Party nicht verpassen, wenn Gold weiter zulegt”, sagte Nichols kürzlich in einem Interview. Das nachlassende Aufwärtspotenzial am Aktienmarkt mache es Portfoliomanagern dabei einfach, Kapital in das Edelmetall umzuschichten, hieß es weiter. Aus charttechnischer Sicht sei der Goldpreis im Monatschart nach dem freundlichen Jahresauftakt zuletzt an dem Widerstand in Form der 200-Tages-Linie gescheitert. Den anschließenden Korrekturimpuls mit Notierungen unterhalb der Marke von 1.200 US-Dollar habe das Edelmetall zuletzt aber wieder eindämmen können, wie die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt in „Der Markt heute“ ebenso betont hätten.

Zu Beginn des Jahrtausends habe ein neuer übergeordneter Hausseimpuls gestartet, der im Jahr 2011 in einer Übertreibungsphase und dem bisherigen Rekordstand bei 1.920 US-Dollar gegipfelt habe. Seither korrigiere der Goldpreis die beschriebene Euphorie in Form einer klassischen Korrekturflagge. Dementsprechend komme dem Abwärtstrend seit September 2011 eine Schlüsselrolle zu, denn ein Sprung über dieses Level würde das seit mehr als fünf Jahren bestehende Konsolidierungsmuster “bullish” auflösen.

Das Überwinden dieser Marke, so ein SWM-Experte abschließend, käme einem “Game changer” gleich.

PRESSEKONTAKT

SWM AG
Pressestelle

Altenbach 1
FL 9490 Vaduz / Fürstentum Liechtenstein

Website: swm-ag.li
E-Mail : service@sev.li
Telefon: +423 23 00 182